LÖMI GmbH

Baumschulweg 1
63762 Grossostheim
Germany

Tel.: +49 6026 99622-0
Fax: +49 6026 99622-30


Funktionsweise der Vakuumdestillation

Als Aufbereitungsverfahren kommt die Vakuumdestillation zum Einsatz: Die Destillation kann bei niedrigeren Temperaturen erfolgen, da das Vakuum zu einer Senkung des Siedepunkts des Lösemittels führt. Dies reduziert den Energiebedarf und damit die Betriebs­kosten.

Die niedrigeren Temperaturen haben eine Reihe positiver Nebeneffekte: zum einen treten keine thermischen Zersetzungen des Lösemittels auf, zum anderen wird ein Schäumen durch eventuell enthaltenes Wasser reduziert. Schließlich können bei der Aufbe­reitung von Reinigungsmedien mit Nitrozelluloselack-Anteilen Prozesstemperaturen von weniger als 100 °C gewährleistet werden.

Das verunreinigte Lösemittel wird über eine optionale Vorwärmeinheit mittels Vakuum in die Destillationsblase gesaugt. Hier wird das Lösemittel durch eine Thermalöl­heizung indirekt erhitzt. Die aufsteigenden Lösemitteldämpfe werden aus dem Dampfraum abgesaugt und im Konden­sator gekühlt. Das saubere Destillat kann sofort in den Prozess zurück­geführt oder in geeignete Behälter gefüllt werden. Die verbleibenden Rückstände werden nach Ablauf eines oder mehrerer Destillationsvorgänge manuell oder automatisch ausge­tragen.

Ihre Vorteile

  • Die Qualität des Lösemittels bleibt auch nach mehrfacher Destillation konstant.
  • Mit LÖMI-Anlagen sind Aufbereitungsraten von 25 Litern pro Tag bis 2.000 Litern pro Stunde möglich.
  • Die Zu- und Abführung des Lösemittels können Sie flexibel gestalten: eine Fass-zu-Fass- oder IBC-zu-IBC-Destillation kommt dabei genauso in Betracht wie eine Festverrohrung der Anlage mit bereits vorhandenen Lagertanks.

Druckversion Druckversion

Ansprechpartner
José M. Dias Fonseca
Dipl.-Ing. (FH)
Christian Ferreira Marques
Dipl.-Ing. (FH)
 
Tel.: +49 6026 99622-0
Fax: +49 6026 99622-30
   
E-Mail: weiter >
Links
Downloads
Artikel »Betriebsinterne Rück­gewinnung lohnt sich« aus JOT 5/2010
655 KB Download
Lösemittel-Rückgewinnungs­anlagen – ECONOMY LINE: VDA für kleine Destillationsraten
452 KB Download
Lösemittel-Rückgewinnungs­anlagen – ECONOMY LINE: VRA für mittlere und große Destillationsraten
568 KB Download